Skip to main content

Radball-Landesliga-HM: Brühne/Kretschmann beenden Aufstiegsrunden mit Platz sechs

Erstellt in

Die Radball-Landesligavierten der Gruppe Nord mit Sebastian Brühne/Marcel Kretschmann
wurden durch den Verzicht von Schenklengsfeld für die Landesliga-HM nachnomminiert
und durften dadurch am den zwei Aufstiegsrunden zur Verbandsliga teilnehmen.
Durch die unglückliche Ansetzung nach der Sommerpause war es für die Mengeringhäuser
Radballer Brühne/Kretschmann schwerlich in Tritt zu kommen.Aus der ersten Aufstiegsrunde
in Büttelborn holten die TuSpo-Radballer nur einen Punkt gegen Baunatal mit 5:5 Toren. Die
Begegnungen gegen Hähnlein und Krofdorf gingen mit 3:4 und 3:8 toren verloren.
Beim zweiten und letzten Aufstiegstag in Krofdorf gewann das TuSpo-Team zwei Spiele gegen
Klein-Gerau und Naurod III, sodaß am Ende sieben Punkte nur für den sechsten Platz reichten
und der Versuch zum Aufsteigen ins Wasser fielen.Von den acht teilnehmenden Radballteams
stiegen nur die zwei ersten mit Naurod IV und Krofdorf VI auf.Das TuSpo-Team verbleibt somit
in der Landesliga-Nord vertreten.

Spielergebnisse:
Mengeringhausen III - Hähnlein (J) 2:4, Baunatal V 5:5,Krofdorf VI 3:8, Naurod IV 2:7, Naurod (J)
1:7, Klein-Gerau 7:3 und Naurod III 5:0.