Skip to main content

Nachruf Ludwig Hildebrand

Erstellt in

Das Ehrenmitglied des TuSpo Mengeringhausen und Radball-Urgestein Ludwig Hildebrand verstarb von Dienstagnacht auf Mittwochmorgen 80-jährig in Mengeringhausen. Die Radsportabteilung des TuSpo Mengeringhausen trauert um einen großen Radballer der Nachkriegsgeschichte, der an der Seite seines bereits verstorbenen Spielpartners Werner Legel in der Jugendzeit zu höchsten Ehren kam.

212 Teilnehmer beim Volksradfahren 2010 in Mengeringhausen

Erstellt in

Das erste schöne Wochenende in diesem Jahr lockte beim 41. Volksradfahren insgesamt 212 Teilnehmer an die Sporthalle in Mengeringhausen. Die zu bewältigende Radtour betrug insgesamt 24 Kilometer.

Radball U 15: Benjamin Jahnke und Leon van Wonterghem rücken vor

Erstellt in

Am vorletzten Spieltag in der Bezirksmeisterschaft 2010 der U 15 erkämpften sich die Mengeringhäuser Radballer Benjamin Jahnke und Leon von Wonterghem satte zwölf Punkte. Damit rückte das Fachwerkstädter Radball-Team auf Platz vier von insgesamt acht Mannschaften vor. Am letzten Spieltag in Nordshausen dürfte nun nichts mehr anbrennen, um den vierten Platz zu verteidigen, denn das Polster von neun Punkten Vorsprung reicht dazu aus.

Radball U 19: TuSpo Mengeringhausen belegt den 4. Platz in der Bezirksmeisterschaft 2010

Erstellt in

In der Altersklasse U19 belegte der TuSpo Mengeringhausen mit Robert Flinkmann und Hermann Illian in Bezirksmeisterschaft 2010 leider nur den vierten und letzten Platz. Ihre Gegner vom SVH Kassel, RSV Flottweg Kassel und RSV Tann waren in dieser Klasse den Mengeringhäuser Radballern klar überlegen.

Radball U 11: TuSpo Mengeringhausen erreicht den 2. Platz

Erstellt in

Die Radball-Mannschaft des TuSpo Mengeringhausen mit Linus Bischoff und Selina Lehmann beendete ihre Bezirksmeisterschaft 2010 in der Altersklasse U11 mit dem 2. Platz. Somit konnten die Mengeringhäuser Radballer auch am vierten und letzten Spieltag ihre Position untermauern.

Obwohl nur die Spiele gegen den SVH Kassel gewonnen wurden, war der zweite Platz von Anfang an gesichert. Den Radballern vom SV Nordshausen waren Bischoff / Lehmann sowie die Mannschaft des SVH Kassel in jedem Spiel klar unterlegen, das zeigt auch das eindeutige Endergebnis.

Inhalt abgleichen